Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferbedingungen, Angebote und sonstige Leistungen des Pflanzenhof-Dingdens, Hellweg 6, 46499 Haminkeln.Sie gelten auch für künftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Eigene AGB von Kunden, die von diesen AGB ganz oder teilweise abweichen, werden nicht anerkannt. Abweichungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarungen.


§ 2 Vertragsschluss im Online-Shop, Vertragssprache

 (3) Die Vertragssprache ist Deutsch, es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.


§ 3 Mindestbestellmengen

Es gelten die Preise der jeweils aktuellen Preisliste, ab Sitz des Verkäufers. Für die Warenangebote gelten unterschiedliche Mindestbestellmengen. Von diesen Bestimmungen abweichende Angebote bedürfen einer expliziten Bestätigung des Pflanzenhof Dingdens.

Aufgrund der Beschaffenheit der Ware ist eine Lieferverpflichtung für den Verkäufer insbesondere dann ausgeschlossen, wenn aufgrund höherer Gewalt  wie schlechte Witterung eine einwandfreie Lieferung der Ware verhindert wird. Der Verkäufer behält sich dann vor, vom Vertrag zurück zu treten. §§ 346 – 354 BGB bleiben im Übrigen unberührt.

§ 4 Preise und Rabatte

Sämtliche Preise verstehen sich exklusive der jeweils gültigen gesetzlichen MwSt., zuzüglich Verpackung, Fracht, wenn nicht explizit auf anderes hingewiesen wird. Sämtliche Preise verstehen sich ab Pflanzenhof-Dingden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. Bei Lieferungen ins Ausland können zusätzlich Kosten für Verzollung anfallen, die ebenfalls vom Käufer zu tragen sind.

Soweit der Pflanzenhof-Dingden Rabatte auf die Produkte gewährt, beziehen sich diese ausschließlich auf die Pflanzen. Fracht und Verpackung und weitere Kosten sind davon ausgenommen.

§ 5 Größen und Abbildungen

Alle inhaltlichen Angaben zu den Pflanzen (Abmessungen, Beschreibungen, jährliches. Wachstum, Endhöhen etc.) verstehen sich vorbehaltlich der Wachstums- und Witterungsbedingungen, insbes. der vorherrschenden Standortbedingungen und Pflege durch den Kunden.

Alle angegebenen Maße zu den Produkteigenschaften sind als Richtwert zu verstehen. Abweichungen in einer Größenordnung von bis zu 10% nach oben oder unten sind aufgrund der Beschaffenheit des Produktes "Pflanze" möglich.

Die Abbildungen und Beschreibungen auf unserer Webseite sind als beispielhaft anzusehen. Insbesondere Form, Größe, Farbgebung, Zuwachs, Endgrößen und Ausbildung von Blüten etc. können naturbedingten Abweichungen unterliegen und werden in großem Maße von den situativen Faktoren (Wasserversorgung, Nährstoffgehalt, pH-Wert, Wind- und Sonnenexposition etc.) beeinflusst.

Bei Pflanzen handelt es sich um ein Naturprodukt und daher können Abweichungen von den Mustern bzw. Musterbildern auftreten. Diese Abweichungen stellen aber keinen grundsätzlichen Produktmangel dar, soweit diese den branchenüblichen Toleranzen entsprechen.

§ 6 Versand/Lieferung

(1) Abholung

Ist die Abholung durch den Käufer vereinbart, so gilt die  Lieferung als erfolgt, wenn die Ware dem Käufer,  einer von ihm bevollmächtigte Person oder einem von ihm beauftragten Spediteur am Betrieb  des Verkäufers übergeben wurde.

Die Sicherung der Ware und Einhaltung der gesetzlichen Zuladungsvorschriften liegen in der Verantwortung des Käufers. Für entstandene Schäden an Sachen oder Personen durch unsachgemäße Sicherung, Verladung oder Transport übernimmt Pflanzenhof-Dingden keine Haftung.

(2) Auslieferung durch eigenen Fuhrpark oder Versand durch Spedition

Bei vereinbarter Auslieferung durch den Pflanzenhof-Dingden oder bei Speditionsversand gilt grundsätzlich eine Lieferung frei Bordsteinkante. Abweichungen hiervon bedürfen der ausdrücklichen Vereinbarung in Schrift- oder Textform.

Lieferverzögerungen aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnungen (z.B. Import- und Exportbeschränkungen)  hat der Pflanzenhof-Dingden nicht zu vertreten.

Die Anlieferung kann je nach Art und Umfang der Bestellung ggf. mit einem LKW mit einer Länge von bis zu 18 m erfolgen. Der Käufer verpflichtet sich, einen entsprechenden Zugang zu gewährleisten. Evtl. Behinderungen infolge unzureichender  Straßenbreite, fehlender Wendemöglichkeit, unsachgemäßer Beschaffenheit des Untergrundes (bspw. in Neubaugebieten bei nicht asphaltierten Zufahrtswegen) oder durch Pflanzenwuchs (bspw. herabhängende Äste) sind vom Käufer bei Auswahl des Lieferorts zu beachten. Ist keine Zufahrt zum angegebenen Lieferort möglich,  ist New Garden berechtigt, die Ware am  nächstgelegenen Lieferort abzuladen. Hierdurch entstehende Mehrkosten sind in diesem Fall vom Kunden zu tragen. 

§ 7 Rücknahme von Verpackungsmaterialien

(1) Erfolgt die Lieferung in Einwegverpackungen (bspw. Einwegpaletten), deren Preis im Gesamtpreis bzw. in den Versandkosten einberechnet ist, geht die Verpackung in das Eigentum des Käufers über. Nach den Bestimmungen der Verpackungsverordnung (Verordnung über die Vermeidung und Verwertung von Verpackungsabafällen - VerpackV) ist der Verkäufer verpflichtet, für die Entsorgung der Verpackungen zu sorgen. Der Kunde ist berechtigt, die Verpackungsmaterialien  beim Pflanzenhof-Dingden vor Ort wieder abzugeben.

(2) Wird im Einzelfall oder auf besonderen Wunsch eine Lieferung in Mehrwegverpackungen vorgenommen (bspw. Europaletten), wird der Pfandbetrag dafür auf der Rechnung ausgewiesen. Mehrwegverpackungen können beim Pflanzenhof-Dingden vor Ort abgegeben werden.

§ 8 Zahlungsbedingungen

(1) Die auf den Rechnungen ausgewiesenen Preise sind Nettopreise  und enthalten nicht die gesetzliche Umsatzsteuer. Skonto oder Rabatt gewährt Pflanzenhof-Dingden nur dann, wenn dies ausdrücklich zuvor schriftlich oder in Textform vereinbart wurde.

(2) Für Versandlieferungen durch einen Spediteur innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

- Vorauskasse per Überweisung

- Zahlung per Nachnahme gegen eine zusätzliche Nachnahmegebühr bis zu einem Höchstbetrag von 2500€

Bei Zahlung per Vorkassen hat der Zahlungseingang dabei mindestens 5 Werktage vor dem avisierten Versandtermin zu erfolgen.


(3) Bei Anlieferung durch den hauseigenen Fuhrpark des Verkäufers sowie bei Abholung vor Ort bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

- Vorauskasse per Überweisung

- Barzahlung vor Ort

Bei Zahlung per Vorkassen hat der Zahlungseingang dabei mindestens 5 Werktage vor dem avisierten Versandtermin zu erfolgen.

(4) Abweichungen von vorstehenden Zahlungsbedingungen bedürfen ausdrücklicher Vereinbarung in Schrift- oder Textform.

(5) Bei Zahlung per Rechnung sind diese innerhalb von 14 Kalendertagen zahlbar.

§ 9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 10 Schadensersatz

(1)    Für Schäden, die durch Pflanzenhof-Dingden oder durch dessen gesetzlichen Vertreter, leitende Angestellte oder einfache Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, haftet Pflanzenhof-Dingden unbeschränkt.

(2)    In Fällen der leicht fahrlässigen Verletzung von nur unwesentlichen Vertragspflichten haftet Pflanzenhof-Dingden nicht. Im Übrigen ist die Haftung von Pflanzenhof-Dingden für leicht fahrlässig verursachte Schäden auf die diejenigen Schäden beschränkt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertragsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss (vertragstypisch vorhersehbare Schäden). Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten bzw. einfachen Erfüllungsgehilfen vom Pflanzenhof-Dingden.

(3)    Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht im Falle von Arglist, im Falle von Körper- bzw. Personenschäden, für die Verletzung von Garantien sowie für Ansprüche aus Produkthaftung.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Die erhaltene Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum vom Pflanzenhof Dingden.

§ 12 Kundendaten und Datenschutz

Im Zuge der Bestellung werden persönliche Daten an Pflanzenhof-Dingden übermittelt. Die Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Daten ist dem Pflanzenhof-Dingden von besonderer Bedeutung. Die Speicherung und Weiterverarbeitung der Daten dient nur zum Zwecke der Bestellabwicklung und eine darüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Die einzige Ausnahme ist eine Übermittlung der Lieferadresse und Avisierungsnummer an den Spediteur, um eine termingerechte Lieferung zu ermöglichen.

§ 13 Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Leistung ist der Sitz des Verkäufers, die Bundesrepublik Deutschland, 46499 Hamminkeln.

§ 14 Salvatorische Klausel

Soweit eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein sollte, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages oder dieser AGB nicht davon berührt. Ungültige Bestimmungen sind von den Parteien durch solche zu ersetzen, die der beabsichtigten Bedeutung der ungültigen Bestimmung am nächsten kommen.

Besondere Geschäftsbedingungen für Unternehmer im Sinne des § 14 BGB:

(1) Gefahrübergang bei Unternehmern

Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so geht die Gefahr beim Versendungskauf unbeschadet von § 5 dieser AGB auf den Kunden über, sobald der Pflanzenhof-Dingden die Sache dem Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person ausgeliefert hat.

(2)Mängelrüge

Umgehend nach Erhalt der Ware hat der Kunde diese auf erkennbare Beanstandungen bzgl. Frische, Güte und Qualität zu überprüfen. Innerhalb von 5 Werktagen sind Mängel für das Pflanzensortiment  dem Verkäufer schriftlich oder in Textform mitzuteilen.  Gleichzeitig wird der Versand von Digitalbildern der Mangelware an info@pflanzenhof-dingden.de gefordert. Reklamationen, die diese Frist überschreiten, werden von unserem Haus nicht mehr bearbeitet. Gleiche Bedingungen gelten für Mindermengen.

(3) Gewährleistungsfrist

Ansprüche wegen eines Mangels verjähren innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Pflanzen.

(4) Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das für Hamminkeln zuständige Land – oder Amtsgericht.

Sollten noch Fragen zu den AGB bestehen, wenden Sie sich bitte an den Pflanzenhof Dingden

per E-Mail info@pflanenhof-dingden.de

bzw. telefonisch unter 02852- 72333 oder auch per Fax unter 02852 – 4942.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1)  Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Miriam Welsing) über die Internetseite http://pflanzenhof-dingden.de/ schließen, soweit nicht schriftlich zwischen den Parteien eine Abänderung vereinbart wird. Abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen sind nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung wirksam.

(2) Wir bieten unsere Produkte nur zum Kauf an, soweit Sie eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft sind, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (Unternehmer). Ein Vertragsabschluss mit Verbrauchern ist ausgeschlossen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von WarenDie wesentlichen Merkmale der Ware finden sich im jeweiligen Angebot.

(2)  Unsere Angebote im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

(3)  Sie können ein verbindliches Vertragsangebot (Bestellung) telefonisch, per E-Mail, per Fax, per Post oder über das Online-Warenkorbsystem abgeben.

Beim Kauf über das Online-Warenkorbsystem werden die zum Kauf beabsichtigten Waren
 im „Warenkorb" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite „Kasse" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die entsprechende Schaltfläche geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns ab.
Sie erhalten zunächst eine automatische E-Mail über den Eingang ihrer Bestellung, die noch nicht zum Vertragsschluss führt.

(4)  Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt bei Bestellung per Telefon sofort oder spätestens innerhalb von 5 Tagen durch Bestätigung in Textform (z.B. E-Mail), in welcher Ihnen die Ausführung der Bestellung oder Auslieferung der Ware bestätigt wird (Auftragsbestätigung).
Sollten Sie innerhalb dieser Frist keine entsprechende Nachricht erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

(5) Auf Anfrage erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot, welches Ihnen in Textform zugesandt wird und an das wir uns 5 Tage gebunden halten. Sie nehmen das Angebot mit Bestätigung in Textform an.

(6) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Preise, Zahlungsbedingungen und Versandkosten

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Nettopreise dar. Sie beinhalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie werden gesondert berechnet, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist. Nähere Einzelheiten finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

(3) Sie haben die unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesenen Zahlungsmöglichkeiten. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten oder auf der Rechnung keine andere Zahlungsfrist angegeben ist, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Der Abzug von Skonti ist nur zulässig, sofern im jeweiligen Angebot oder in der Rechnung ausdrücklich ausgewiesen.

§ 4 Lieferbedingungen

(1) Die voraussichtliche Lieferfrist ist im jeweiligen Angebot angegeben. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Bei der Zahlart Vorkasse per Überweisung erfolgt die Versendung der Ware erst nach Eingang des vollständigen Kaufpreises und der Versandkosten bei uns.

(2) Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitigem Abschluss eines adäquaten Deckungsgeschäftes aus einem von uns nicht zu vertretenden Grund nicht verfügbar sein, werden Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert und im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.
 
(3) Die Versendung erfolgt auf Ihre Gefahr. Sofern Sie es wünschen, erfolgt der Versand mit einer entsprechenden Transportversicherung, wobei die hierdurch entstehenden Kosten von Ihnen zu übernehmen sind.
 
(4) Teillieferungen sind zulässig und können von uns selbstständig in Rechnung gestellt werden, sofern Sie hierdurch nicht mit Mehrkosten für den Versand belastet werden.


§ 5 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Sache. Die Fristverkürzung gilt nicht:

- für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten sonstigen Schäden;
- soweit wir den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben;
- bei Sachen, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben;
- bei gesetzlichen Rückgriffsansprüchen, die Sie im Zusammenhang mit Mängelrechten gegen uns haben.

(2) Als Beschaffenheit der Sache gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.
 

(3) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Nachlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
 
(2) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.
 
(3) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.
 
(4) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.
 
(5) Wir verpflichten uns, die Ihnen zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.


§ 7 Rechtswahl

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 





II. Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers

Miriam Welsing
Hellweg 6
46499 Hamminkeln
Deutschland
Telefon: 0285272333
E-Mail: info@pflanzenhof-dingden.de



2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss und der Vertragsschluss selbst, sowie die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung oder der Anfrage können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. 

Diese AGB wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Juristen des Händlerbundes erstellt und werden permanent auf Rechtskonformität geprüft. Die Händlerbund Management AG garantiert für die Rechtssicherheit der Texte und haftet im Falle von Abmahnungen. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: http://www.haendlerbund.de/agb-service.

letzte Aktualisierung: 23.10.2019